Loading...
LÜFTUNGSHYGIENE2019-05-14T13:26:51+00:00

LÜFTUNGSHYGIENE

Leben und arbeiten in Räumen mit aktiven Klima- und Lüftungsanlagen (RLT: raumlufttechnische Anlagen)

In industrialisierten Ländern hält sich der Mensch 80 % seines Lebens in geschlossenen Räumen auf. Die Innenluftqualität (IAQ: Indoor Air Quality) in Gebäuden wirkt sich auf die Behaglichkeit und Gesundheit des Menschen aus. Aus diesem Grund ist die Sauberkeit der Lüftungsanlagen von zentraler Bedeutung. Eine regelmäßige Inspektion und Reinigung verhindert die Kontamination von Luft und Anlage durch Staubablagerungen, Schmutz oder gesundheitsschädliche Stoffe wie Pollen, Keime, Schimmelpilze und Bakterien.

Lüftungsanlagen in Wohnhäusern/Niedrigenergiehäusern und öffentlichen Gebäuden

In Wohnhäusern und öffentlichen Gebäuden ist die Qualität der Zuluft essentiell für das Klima und Wohlbefinden der Bewohner und Arbeitnehmer.

Lüftungsanlagen in Produktionsbetrieben

Die Luftqualität in Produktionsbetrieben wirkt sich wesentlich auf die Qualität und Sicherheit der hergestellten Erzeugnisse aus. Vor allem in lebensmittelverarbeitenden Betrieben und bei Herstellern von Hygieneprodukten oder in Chemie- und Pharmaunternehmen ist die regelmäßige Wartung der Lüftungsanlagen nicht wegzudenken.

Lüftungsanlagen in Krankenhäusern

In Krankenhäusern muss zusätzlich zu den hygienischen Vorschriften für Lüftungsanlagen (VDI 6022) noch die Vorgabe zu raumlufttechnischen Anlagen in Gebäuden und Räumen des Gesundheitswesens (DIN 1946) beachtet werden. Hierbei ist die Reinraummessung (beispielsweise in Operationssälen) ein wichtiges Werkzeug, um die Qualität der Raumluft auf einem hohen Niveau sicherzustellen.

Gesetzliche Vorschriften zur Kontrolle der Zuluft-Qualität

Die Erfordernisse einer gesundheitlich zuträglichen Atemluft und damit einer einwandfreien Raumluftqualität am Arbeitsplatz ist in mehreren Gesetzen festgeschrieben. Raumlufttechnische Anlagen (RLT) sind insbesondere im Hinblick auf einen möglichen Eintrag von Mikroorganismen, wie Pilzen und Bakterien, regelmäßig zu überprüfen.

Nutzen der Hygieneinspektion und Hygienereinigung

Mit einer Hygieneinspektion kann der Zustand von Klima- und Lüftungsanlagen fachlich aufgezeigt werden. Eine regelmäßige Kontrolle ist notwendig für die Erfüllung der Pflichten aller Anlagenbetreiber im Hinblick auf spezifische gesetzliche Anforderungen aus Arbeitsschutz und Betriebsorganisation sowie eine rechtssichere Dokumentation.
Als Betreiber von raumlufttechnischen Anlagen (RLT) garantieren Sie eine saubere hygienische Luft für Ihre Betriebsräume und sind verantwortlich für:

  • den Schutz der Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter
  • sowie die Reinraumqualität in Räumen des Gesundheitswesens
  • und nicht zuletzt für die Qualität und Sicherheit der hergestellten Produkte

UNSER SERVICE

  • Beratung durch eine staatlich anerkannte Hygienefachkraft.

  • Inspektion durch einen Service Techniker geschult in Kategorie A (VDI 6022) und Probennahme durch befähigte Person.

  • Messungen durch einen Reinraumservice Techniker nach ISO 14644.

  • Reinigung & Desinfektion durch einen Service Techniker geschult in Kategorie B unter Einsatz von Chemikalien zur Reinigung speziell für Klimatechnik.

KUNDEN

KONTAKTIEREN SIE UNS

Telefon: 09266 9856
E-Mail: kontakt@cc-s.de